Landing Page Added Value

Header Surface / Kopfbild Fassade

Added Value

Die Oberfläche des surPLUShome ist durch durch die integrierte Photovoltaik (BIPV) characterisiert. Hauptziel unseres Entwurfs ist es, eine homogene und innovative Fassade zu generieren, mit möglichst geringem baulichen Aufwand. Die Fassade ist ein multifunktionales Element mit einer breiten Palette an Anwendungen, da sie sowohl architektonische und energetische Nutzungen vereint. Die Konstruktion basiert auf dem traditionellen Schindeln Prinzip, welches Anforderungen wie Feuchtigkeitsschutz, Verschattung und Licht, technische Entlüftung oder Feuchtigkeitstransport erfüllt.

Die Verschattung wird unterschiedlich gehandhabt. An den den Fassaden mit direkter Strahlung, wurden Jalousien in die drei-fach Verglasung integriert. Die Gebäudefassaden mit indirekter Sonneneinstrahlung werden mithilfe von extern angebrachten Lamellen verschattet, wobei ein sehr hoher Wert auf ein homogenes Erscheinungsbild gesamten Fassade gelegt wurde. Beide Technologien können durch die Gebäudesteuerung geregelt werden. Darüber hinaus passen sie sich dem Sonnen Neigungswinkel im Verlauf des Tages an.

Die installierten Photovoltaik-Module (Fassade und Dach) sind in der Lage, die doppelte Menge an Energie für den Betrieb des gesamten Gebäudes zu produzieren. Wir nutzen zwei verschiedene effiziente PV-Technologien: monokristalline Silizium-Module mit einem Wirkungsgrad von 18% auf dem Dach und Dünnschicht-CIS-Module mit einem Wirkungsgrad von 11% an der Fassade. Obwohl diese Zellen einen niedrigeren Wirkungsgrad haben, haben sie erheblich thermische Eigenschaften in Bezug hohe Temperaturen und eine bessere Leistungsfäjigkeit bei trübem Wetter.

Als eines der wesentlichen Merkmale des Gebäudes, steht die Fassade für einen neuen energieeffizienten Lebensstil.

Logos - DOE, SD09 and NREL NREL DEO Solar Decathlon NREL DOE Solardecathlon 2009