Landing Page Press Released SD 07

Header Home / Kopfbild Home

Download Adobe Acrobat Reader

Ein Überblick:

Zusammenstellung Resonanz Solar Decathlon 2007

Presseecho (PDF 6MB)

 
Titelblatt DIB September 2008 / Cover DIB magazine September 2008

09-2008 Deutsches IngenieurBlatt

„Ohne fundierte Kenntnisse in diesem Bereich wird niemand mehr auskommen“

Interview mit Professor Manfred Hegger

Häuser der Zukunft gibt es viele – dieses ist eines aus Deutschland, das weltweit schon sehr viel Anerkennung ung Beifall eingeheimst hat. Es ist das Haus, mit dem das Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen der TU Darmstadt, mit Prof. Manfred Hegger als Mentor und Spiritus Rector an der Spitze, den Solar Decathlon gewonnen hat, jenen architektonischen und energietechnischen solaren Zehnkampf, den das US-amerikanische Ministerium für Energie weltweit asugelobt hat. …

zum Weiterlesen (PDF 12 MB)

Cover des Artikels / Cover of article on Solar Decathlon 2007

02-08 Residenze speciali (italienisch)

Parallelepipedo intelligente

Solar Decathlon è una prestigiosa manifestazione internazionale, che si tiene a Washington D.C., dedicata a progetti e prototipi di abitazioni innovative, ad alta efficienza energetica e indipendenti da fonti di energia fossile non rinnovabile.

zum Weiterlesen (PDF 4MB)

Artikel SD 07 in Bauen mit Holz 09-2008 / Article SD 07 in Bauen mit Holz

09-2008 Bauen mit Holz

Ein Blick in die Zukunft

Das Gebäude steht statisch auf dem Kopf

Der Transport musste in allen Plannungsstadien berücksichtigt werden. So wurden die Anschlagspunkte für den Krantransport schon zu Beginn im Tragwerk vergesehen. Da die Anschlagspunkte auch nach Fertigstellung der Gebäudehülle noch zugänglich sein mussten, wurden zur Vermeidung von Wärmebrücken in der Dämmebene textile Schlaufen anstelle von Stahllösen oder -seilen gewählt. Diese können nach dem Transport zusammengefalltet und unter der Dachabdichtung verstaut werden. …

zum Weiterlesen (PDF 6,5MB)

Artikel im Informationsdienst Holz SD07 / Aritcle SD 07 published in "Informationsdienst Holz"-magazine

09-2008 Informationsdienst Holz Spezial – Holzbau für kommunale Aufgaben

Nachhaltiges und Energieeffizientes Bauen

Nachhaltiges Bauen ist kein Stil. Architekten befürchten mit neuen Anfordrungen erhebliche Einschränkungen ihrer Gestaltungsmöglichkeiten, wie sie sich etwa in der Diskussion um die Energieeinsparung im Zuge der Einführung der ersten Wärmeschutzverordnung zu Beginn der achtiger Jahre dokumentiert. …

zum Weiterlesen (PDF)

08-08-17 Der Spiegel

Artikel im Spiegel zum SD07 / Aritcle SD 07 published in "Spiegel"-magazine

Kraftwerk Haus

Gebäude verschleudern fast die Hälfte der globalen Energie. Technologien für sparsamere Wohnhäuser und Wolkenkratzer sind längst entwickelt. Doch angewandt werden sie kaum. Dabei wohnt es sich in Öko-Domizilen besser – und langfristig auch billiger.

zum Weiterlesen

08-09-06 Süddeutsche Zeitung (Web-Artikel)

Artikel in Ider Süddeutschen zum SD07 / Aritcle SD 07 published in "Süddeutsche Zeitung"-journal

Behagliche Hightech-Zwiebel

Studenten aus Darmstadt haben ein Solarhaus entwickelt, das die Energie für die Bewohner gleich mitliefert.

Ein gutes Haus zu bauen, ist gar nicht so leicht, ein energieoptimiertes zu errichten, das auch noch behaglich ist, eine echte Herausforderung. Studierende der Technischen Universität Darmstadt (TUD) haben unter Leitung von Professor Manfred Hegger und seinen Assistentinnen Isabell Schäfer, Barbara Gehrung und Andrea Georgi-Tomas ein Haus entwickelt, das aktuelle Baustandards deutlich überflügelt. Der elegante Holzkubus namens „Prototype Home 2015“ ist ein Solarhaus, das die Energie für seine Bewohner gleich mitliefert.

zum Weiterlesen

08-10-24 Handelsblatt

Artikel Handelsblatt SD07 / Aritcle SD 07 published in "Handelsblatt"-journal

Die Sonne liefert Energie frei Haus

Durch Kombination verschiedener regenerativer Techniken werden Hausbesitzer unabhängig von Gas und Strom

Es ist schlicht und schön und sieht vor allem nicht nach dem aus, was es ist: Ein Solarhaus, das sogar noch soviel Strom erzeugt, das damit ein Elektroauto angetrieben werden könnte. Daher sprechen die Entwickler und Experten für energieeffizientes Bauen der TU Darmstadt von einem Plusenergiehaus. Seine Lamellenfassade ist nicht nur funktional, sondern auch schick.

Focus 16/2008

Artikel im Fokus SD07 / Aritcle SD 09 published in "focus"-magazine

Kein Geld mehr verheizen

Neue Architekturkonzepte und Techniken steigern die Energieeffizienz in Häusern und Wohnungen. Diesspart Kosten und senkt die CO2-Emissionen

Für einen Weltmeister wirkt das Gebäude eher bescheiden. Es ist klein, kubisch und statt einer Glitzerfassade ist es rundum von Reihen hölzerner Lamellen umgeben. Doch es handelt sich um das beste Solarhaus der Welt. Ende 2007 gewann es den „Solar Decathlon“ (Solar-Zehnkampf). Der vom US-Energieministerium ausgeschriebene Wettbewerb gilt als die Olympiade der Solararchitektur.

zum Weiterlesen (PDF 4,4MB)

04/2008 DETAIL

Artikel Detail SD09 / Aritcle SD 09 published in "Detail"-magazine

Solararchitektur made in Germany – Deutsches Team gewinnt Solar Decathlon

Zum dritten Mal wurde im Oktober 2007 vom U.S. Ministerium für Energie der Wettbewerb ‚Solar Decathlon‘ (Solarer Zehnkampf) ausgelobt.

zum Weiterlesen (PDF 4 MB)

01-03/2008 Intelligente Architektur

Artikel in Intelligente Architektur SD07 / Aritcle SD 07 published in "Intelligente Architektur"-magazine

Prototype Home 2015 „Made in Germany“:

SOLAR DECATHLON 2007

Die TU Darmstadt hat den internationalen Wettbewerb Solar Decathlon 2007 um das attraktivste und energieeffizienteste Solar-Haus gewonnen.

zum Weiterlesen (PDF 8,5MB)

Publikation

Cover Sonnige Zeiten / Cover "Sunny Times"

Sonnige Zeiten – Sunny Times

Eine Publikation über den deutschen Wettbewerbsbeitrag zum Solar Decathlon 2007, Verlag Müller+Busmann, Juli 2008, Herausgeber Prof. Manfred Hegger

Bestellungen unter: Sonnige Zeiten

Beitrag in Standards der Zukunft zum SD07 / Aritcle SD 07 published in "Standards of the future"

Standards der Zukunft – Wohnbau neu gedacht

von Roland Burgard – Springer Verlag

Seit Frühjahr 2006 arbeitete ein Team aus Architekturstudenten unter der Leitung des Fachgebiets Entwerfen und Energieeffizientes Bauen, Prof. Manfred Hegger, am Entwurf eines Wettbewerbsbeitrags. Über den Projektverlauf hinweg erhielt das Team interdisziplinäre un interuniversitäre Verstärkung sowohl durch Studierende als auchwissenschaftliche Mittarbeiter des Fachgebiets Regenerative Energien am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik, Prof. Thomas Hartkopf, der TUD, …

zum Weiterlesen

Ein Überblick:

Eine Liste verschiedener Veröffentlichungen zum Erfolg des Solarhauses 2007 finden Sie hier: Presseecho 2007

Logos - DOE, SD09 and NREL NREL DEO Solar Decathlon NREL DOE Solardecathlon 2009